Neue Kupplungsvariante!

Als führender Kupplungshersteller im Bereich der Messtechnik bietet APB-Antriebstechnik eine Vielzahl unterschiedlicher Lösungen an. In Gesprächen mit der Entwicklungsabteilung bei ABP bestimmt ein Satz das tägliche Arbeiten der Ingenieure.

Jede Anwendung braucht die richtige Kupplung!

Als eine der bedeutendsten Kupplungen hat sich in den letzten Jahren eine von ABP entwickelte Federscheibenkupplung herauskristallisiert. Dem „Bauraum“, einer der wichtigsten Größen bei der Auswahl zur  passenden Kupplung, konnte mit der FSXS bzw. FSKK  seit jeher genüge getragen werden.
Durch drei unterschiedliche Varianten der Federscheibenkupplung bietet ABP dem Anwender alle Vorteile eines Preis/ Nutzengerechten Einsatzes. Hauptaugenmerk in diesem Artikel soll der neu im Programm aufgenommenen Ausführung der FSXK gelten. Diese neue Version einer Federscheibenkupplung verbindet Eigenschaften wie

schwingungsdämpfend,
sehr große Drehfedersteife,
hohe Drehzahlen,
hohe Temperaturbeständigkeit,
Sonderklemmnaben verdrehsicher,
winkelsynchrone Übertragung,
minimales Gewicht

nun mit einer variablen Baulänge.

Weiterentwicklungen machen es ABP möglich, diese FSXK Kupplung nicht nur in fixen Längen, sondern stufenlos von 50mm bis 600mm speziell auf die vom Kunden gewünschten Maße zu fertigen. Sogar darüber hinausgehende Längen sind auf Anfrage lieferbar. Die hochflexiblen Kupplungselemente an den Enden sind mit Bohrungsdurchmessern von 6mm bis 14mm erhältlich. Sondergrößen im Bohrungsdurchmesser sowie Zollabmessungen sind auf Anfrage lieferbar.
Zu den Einsatzgebieten dieser Kupplung gehören  Drehgeber, Stepmotoren, Achsverbindungen und  Antriebseinheiten.


Zurück zur Liste