Federnde Drehgeberaufnahme

Sie kennen die Anwendung für diese Messeinheiten aus Ihrem Baumarkt. Beim Kauf eines Teppichs werden beim Abrollen des Teppichs die Meter die Sie benötigen automatisch gemessen. Dies geschieht über ein Messrad, welches auf dem Teppich mitläuft und Ihnen auf einer kleinen Anzeige die abgerollten Meter anzeigt.
Im industriellen Bereich muss dies natürlich sehr präzise sein und wird dort mit hochgenauen Messsystemen realisiert. Hierfür fertigt und liefert ABP- Antriebstechnik entsprechende Komponenten.

Der neu ins Programm aufgenommene federnde Drehgeberhalter DHAF 8580 aus eigener Herstellung rundet das Programm von ABP-Antriebstechnik im Produktbereich Drehgeberzubehör weiter ab. Nach erfolgreicher Einführung der Messräder mit 500 mm Umfang im Jahr  2012 fehlte jetzt nur noch ein entsprechender Montagewinkel für Drehgeber in Verbindung mit den Messrädern von ABP-Antriebstechnik. Bei den Messrädern hat sich in kurzer Zeit der hohe technische Anspruch von ABP Produkten mit einem Aluminiumkern und 4 unterschiedlichen Laufflächenstrukturen am Markt durchgesetzt.(siehe Artikel Messräder)

Der neue Drehgeberhalter (siehe Bild) ist mit einer 6 Loch Befestigungsplatte (Lochkreis 48 mm) im 60° Raster ausgelegt. Der enorme Vorteil dieser Anordnung zeigt sich bei der Montage des Drehgebers. Gegenüber einer 3 Loch-Lösung lässt sich die Richtung des Drehgeberkabels nahezu ideal bestimmen.

Der Drehgeberhalter hat eine sich parallel verschiebende Befestigungsplatte für den Drehgeber, realisiert durch zwei Führungssäulen. In der Aufnahmeplatte sind 4 spezielle Kunststofflager integriert, die eine minimale Reibung gewährleisten.
Ein wesentlicher Vorteil gegenüber eines einseitig gelagerten Winkels ist, dass der Drehgeberhalter unabhängig der Laufrichtung des Messrades montiert werden kann. Dies ist in einem reversierenden System von Vorteil um Messfehler zu vermeiden. Der erforderliche Anpressdruck wird durch Federn erzeugt. Der Federweg beträgt maximal 8 mm bei einer Anpresskraft von ca. 1,5 KG.

Technische Eigenschaften auf einen Blick:

  • 6 Loch Befestigungsplatte im 60° Raster 
  • Parallel verschiebende Drehgeberaufnahme sorgt für Unabhängigkeit der Messradlaufrichtung
  • Sorgfältig abgestimmter Federdruck garantiert einen permanenten Andruck des Messrades
  • max. 8 mm Federweg sorgen für eine sichere Entlastung der Drehgeberlagerung
  • Grundplatte mit variabler Befestigung sorgt für sicheren Sitz der Messeinheit

Spring-loaded rotary encoder mounting bracket

You know the application of these measuring units from your DIY store. When you buy a carpet, the metres you have to pay for are measured automatically while unrolling the carpet. The measurement is done by a measuring wheel which moves synchronously on the carpet and shows the number of metres removed from the roll on a small display.
In the industrial sector, where high precision is required, this is realised by using high-precision measuring systems. ABP-Antriebstechnik manufactures and supplies the appropriate components.

Our new inhouse-produced spring-loaded rotary encoder mounting bracket DHAF completes the product range of rotary encoder accessories of ABP-Antriebstechnik. After successful introduction of the measuring wheels with 500 mm circumference in 2012, only one thing was still missing: an appropriate mounting bracket for rotary encoders in connection with the ABP measuring wheels. The high level of quality of the ABP measuring wheels featuring an aluminium core and 4 different running surface structures has proven its worth and, within a short period of time, has established successfully on the market (see article on “Measuring wheels”).

The new rotary encoder mounting bracket (see fig.) is provided with a mounting plate with 6 holes arranged in a 60° grid pattern (pitch diameter of 48 mm). The big advantage of this arrangement lies in the assembly of the rotary encoder. Compared to a 3-hole solution, it is possible to realise an almost ideal direction of the rotary encoder cable.

The rotary encoder mounting bracket is fitted with a parallel-moving mounting plate for the rotary encoder and two guide pillars. The mounting plate is provided with 4 special plastic bearings for minimum friction.
A significant advantage over angles with one-sided bearing is that the rotary encoder mounting bracket can be mounted regardless of the direction of rotation of the measuring wheel. This is advantageous for reversing systems, since measuring errors can thus be avoided. The required contact pressure is generated by springs. The maximum spring travel is 8 mm with a contact force of approx. 1.5 KG.

Technical characteristics at a glance:

  • 6-hole mounting plate in 60° grid pattern 
  • Parallel-moving rotary encoder mounting bracket making the unit independent from the direction of rotation of the measuring wheel
  • Carefully matched spring pressure ensuring permanent contact of the measuring wheel
  • Max. spring travel of 8 mm for relieving the encoder bearing
  • 2 mounting slots in the base plate allowed ideal positioning

Zurück zur Liste