Federscheibenkupplung FSXS 2014/2016

spielfreie, winkelsynchrone Übertragung von Drehbewegungen, sehr große Drehfedersteife, kleine Rückstellkräfte, äußerst robuste Federmembranen aus Edelstahl, schwingungsdämpfend, einsetzbar für Messwertaufnehmer, für sehr große Drehzahlen geeignet, guter Ausgleich aller Fluchtungsfehler, schwingungsdämpfend, bewährtes Übertragungselement auch in kritischen Anwendungen.

Technische Daten - Federscheibenkupplung FSXS

Technische Daten

 

FSXS 2014

FSXS 2016

max. Drehzahl min-¹ 10.000 10.000
max. Drehmoment Ncm 50 50
max. Wellenversatz      
          radial mm - ± 0,2
          axial mm ± 0,3 ± 0,4
          angular Grad ± 2,5 ± 3,0
Drehfedersteife Nm/rad 100 20
Radialfedersteife N/mm - 125
Trägheitsmoment gcm2 2,6 2,8
max. M der Schrauben Ncm 60 60
Temperaturbereich °C -30/ +120 -30/ +120
Gewicht ca. g 5 6
Werkstoff Flansch Aluminium eloxiert  
Federscheibe Edelstahl    

 

Bei FSXS 2014 werden Radialversätze nur durch zwei in Serie geschaltete Kupplungen ausgeglichen.

Bohrungskombinationen FSXS 2014

d1/d2 2 4 6
2 x x x
4   x x
6     x

 

Zum Herunterladen der step Datei die gewünschte Bohrungskombination anwählen.  

Bohrungskombinationen FSXS 2016

d1/d2 2 4 6
2 x x x
4   x x
6     x

 

Zum Herunterladen der step Datei die gewünschte Bohrungskombination anwählen.    

Technische Zeichnungen