Federkupplung FKZS 1635

universell einsetzbar für spielfreie Übertragung von Drehbewegungen, stark schwingungsdämpfend, guter Ausgleich von Fluchtungsfehlern, geringe Drehfedersteife, kleine Rückstellkräfte, keine bewegten Teile, sehr robuste Ausführung.

Technische Daten - Federkupplung FKZS

Technische Daten

 

FKZS 1635  

max. Drehzahl min-¹ 3.000
max. Drehmoment Ncm 50
max. Wellenversatz    
          radial mm ± 1,0
          axial mm ± 1,0
          angular Grad ± 5

Verdrehwinkel bei 1/2 Nenndrehmoment,    

Drehrichtung:

-rechts auf treibende Welle gesehen

Grad 50
-links auf treibende Welle gesehen Grad 70
Trägheitsmoment gcm2 10
max. M der Schrauben Ncm 150                   
Temperaturbereich °C -30/ +120
Gewicht ca. g 28
Werkstoff Feder Federstahl vernickelt
Werkstoff Naben Zink Druckguss  

  

Bohrungskombinationen FKZS 1635

d1/d2 4 5 6 8
4 x x x x
5   x x x
6     x x
8       x

 

Zum Herunterladen der step Datei die gewünschte Bohrungskombination anwählen. 

Technische Zeichnungen